Home > Geschichte

Der SPD Ortsverein Mainz-Kastel wurde am 19. Januar 1874 gegründet.

1984 feierte der Ortsverein unter breiter öffentlicher Resonanz sein 110-jähriges Jubiläum. Höhepunkt der Veranstaltungen war der Festakt am 13. Oktober 1984, an dem auch der hessische Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzende Holger Börner teilnahm.

Großen Anklang fand die von Dr. Bernhard Post und Burkhart von Wedel zum Jubiläum erstellte Festschrift zur Geschichte der Kasteler SPD.

Möchten Sie diese Festschrift? Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse und dem Hinweis „Festschrift 110 Jahre SPD Mainz-Kastel“, wir schicken Ihnen unsere Festschrift dann zu.

1999 feierte unser Ortsverein sein 125-jähriges Jubiläum. Am 19. Januar 1999 hielt die Laudatio zu diesem Ereignis, bei einem Jubilläumsempfang im Bürgerhaus Mainz Kastel, der Staatsminister a. D. Dr. Herbert Günther. Auch zu diesem Ereignis entstand wieder eine Festschrift, diesmal von dem Autor Klaus Kopp.

2006 – 2011

Nach 13 Jahren stellt die SPD im Ortsbeirat Mainz-Kastel wieder die Ortsvorsteherin

Margot Schäfer von der SPD ist die Ortsvorsteherin von Mainz-Kastel (2006-2011)

2011- 2016

Nach den Kommunalwahlen 2011 geht die SPD wieder ein Bündnis mit dem AUF ein.

Auf der konstituierenden Sitzung des Ortsbeirats Mainz-Kastel am 11.05.2011 wählt 

der Ortsbeirat Christa Gabriel von der SPD zur Ortsvorsteherin und Hartmut Bohrer 

vom AUF zum stellvertretenden Ortsvorsteher.